Berühmte Stars der Volksmusik

Das Genre Volksmusik erfreut sich einer sehr großen Popularität. Neben den traditionellen Voksmusik-Gruppen erweitern die Musiker und Musikerinnen der so genannten „Neuen Volksmusik“ das Spektrum und vermischen die traditionellen Musik- Elemente mit modernen Einflüssen. Im Folgenden wird über die wichtigsten Interpreten und Interpretinnen der Volksmusik informiert.

 

Berühmte Stars der Volksmusik

 

Kastelruther Spatzen

Beim Thema bekannte Volksmusik-Gruppen ist an den Kastelruther Spatzen kein Vorbeikommen. Die erfolgreichste Volksmusik-Gruppe überhaupt zählt mittlerweile mehr als 30.000 Live-Auftritte, veröffentlichte unzählige CDs und wurde mit zahllosen Auszeichnungen geehrt, darunter 13 Echos der Volksmusik.

 

voXXclub

Auch die junge und dynamische Volksmusik-Gruppe voXXclub legte seit ihrem Debüt im Jahr 2013 eine ganz beachtliche Karriere hin und zeigt mit ihren zahlreichen Titeln, was ambitionierte, modernen Volksmusik bedeutet.

 

Klostertaler

Mit zu den bekanntesten Volksmusik-Gruppen zählen ohne Zweifel Fixgrößen wie die Klostertaler, die jedoch nach unzähligen Erfolgen im Jahr 2010 die Auflösung der Gruppe verlauten ließen.

 

Sigrid und Marina

Auch weibliche Interpreten haben ihren festen Platz in der Volksmusik: Die singenden Schwestern Sigrid und Marina begeistern ihre Fans mit besinnlichen Liedern. Die Hits der talentierten Sängerinnen behandeln Themen die große Liebe, Familie oder auch Religion.

 

Monika Martin

Die stimmgewaltige Grazer Volksmusikerin Monika Martin zählt zu den Fixgrößen der österreichischen Volksmusik. Nachdem sie an der Kunstuniversität promovierte widmete sich die Sängerin dann gänzlich ihrer Musikkarriere. Monika Martin wurde mit zahlreichen Auszeichnungen und Preisen geehrt und ist für Hits wie „La Luna Blue“ oder „Hinter jedem Fenster“ berühmt.

 

Alpenoberkrainer

Mit ihren schönen Stimmen, den mitreißenden Melodien und der Leichtigkeit der instrumentalen Klänge, können die Alpenoberkrainer heute nicht nur auf ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte zurückblicken, sondern begeistern das Publikum mit viel Tatendrang und Spiellust.

 

Trio Wahnsinn

Das Trio Wahnsinn sorgt seit dem Mai des Jahres 2009 für viel Begeisterung. Das tolle, moderne Bühnenprogramm sowie die zahlreichen Hits erreichen etliche Fans und sorgen dafür, dass im Bereich der Volksmusik garantiert keine Langeweile aufkommt.
Die Vollblutmusiker begeistern ihr Publikum mit Perfektion, musikalischem Können und einer abwechslungsreichen Show.

 

Zillertaler Haderlumpen

Die Zillertaler Haderlumpen gründeten sich im Jahr 1987, nachdem die Musiker in geselliger Runde zusammen musizierten und spontan beschlossen, eine Musikgruppe zu gründen. Die Zillertaler Haderlumpen sind echte Frohnaturen, die ihr Publikum lieben. Die Jungs sind dabei immer das geblieben, was sie waren: Musiker mit Leib und Seele. Der Sound der Haderlumpen besteht ausschließlich aus eigenen Liedern. Ihre Tourneen führen die drei Zillertaler quer durch Europa.

 

Die Pustertaler

Bereits schon seit knapp zwei Jahrzehnten zählen Die Pustertaler zu den erfolgreichsten Südtiroler Musikgruppen. Neben zahllosen TV-Auftritten gewannen die Volksmusiker unter anderem den Grand Prix der Volksmusik.

 

Attwenger

Da ab Mitte der 1980er Jahre nachhaltige Impulse von der Volksmusik auf die Popmusik ausgingen, vermischten sich die lokalen Volksmusiktraditionen mit der Musikkultur der Jugend. Seit dem Jahr 1990 machten die Attwenger mit ihren einsilbig betitelten Alben und lakonischer Selbstironie auf sich aufmerksam und gelten als Vorreiter für einen neuen Zugang zur Volksmusik. Seitdem hat die so genannte „neue Volksmusik“ ein Publikum gefunden, zu dem sowohl traditionelle Volksmusikliebhaber zählen als auch zeitgenössisch orientierte Hörerschichten sowie auch die Freunde der klassischen Musik.